Seitennavigation anzeigen

ORBITER® System

Patientenumbettung leicht gemacht

Überblick

An der Schnittstelle zwischen sterilem und unsterilem Bereich ermöglicht die Patientenumbettanlage ORBITER® System die problemlose, kraftsparende, hygienische und sichere Umbettung von Patienten.

In Kombination mit den mobilen Trumpf Medical OP-Tischen oder den OP-Tischplatten der OP-Tischsysteme auf einem Shuttle können Arbeitsabläufe effizienter gestaltet und deutliche Einspareffekte im Krankenhaus erzielt werden. Der ORBITER® System steht als Standardversion und als Einbauvariante mit Fenster zur Verfügung. 

Vorteile im Überblick

Sicherheit

Lichtschranken und Sensoren erfüllen höchste Sicherheitsansprüche.

Ruhige Bewegungabläufe

Ruhige und ruckfreie Bewegungsabläufe sowie eine beheizte Liegefläche steigern das Wohlbefinden des Patienten.

Bedienelemente

Das drehbare Bedienterminal mit Displayanzeige und interaktiver Führung sowie Infrarotfernbedienung.

Einbauvariante mit Fenster

Zur durchgängigen Trennung des sterilen vom unsterilen Bereich.

Technische Daten

Varianten

ORBITER

ORBITER mit Fenster

Maximale Belastung

180 kg

Abmessungen BxHxT

 

  • ORBITER

2.640 mm x 1.390 mm x 1.230 mm

  • ORBITER mit Fenster

2.890 mm x 2.880 mm x 1.230 mm

Abmessungen Umbettplatte LxB

1.820 mm x 1.230 mm

Höhe der Umbettplatte

670 mm – 1.180 mm

Weitere Produkte

TruSystem® 7500 SensorLine

Intelligente Assistenz für mehr Sicherheit und Flexibilität

Power Shuttle

Das erste elektromotorisch angetriebene Shuttle für Trumpf Medical OP-Tischsysteme