Seitennavigation anzeigen

Das Unternehmen

Trumpf Medical entwickelt und fertigt moderne medizintechnische Ausstattung für OP-Saal, Intensivstation und angrenzende Klinikbereiche, die das Klinikpersonal bestmöglich in seiner effizienten und sicheren Fürsorge für die Patienten unterstützt.

Unser Produktionsstandort TRUMPF Medizin Systeme GmbH + Co. KG in Saalfeld, Thüringen, stellt moderne und  flexible OP-Tische, Patiententransportsysteme und ein breites Spektrum an Deckenversorgungseinheiten für OP und Intensivstationen her. Am Standort Puchheim, bei München werden innovative Technologien für OP-Leuchten und Kommunikationssysteme gefertigt.

Mit verbundenen Unternehmen in den USA, in Frankreich, Österreich, Großbritannien, China, den Emiraten und Australien ist Trumpf Medical international vertreten. In weiteren rund 80 Ländern ist Trumpf Medical mit Vertretungen präsent. Zum 30. September 2015 beschäftigte Trumpf Medical weltweit rund 800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/15 Umsatzerlöse in Höhe von rund 239 Mio. €.

Seit August 2014 ist Trumpf Medical Teil von Hill-Rom, einem der weltweit führenden amerikanischen Medizinproduktehersteller, und zeichnet sich besonders durch eine Grundphilosophie basierend auf Innovation, Qualität und Kundennähe aus. Innovation wird in diesem Zusammenhang nicht als Selbstzweck verstanden, sondern richtet sich ganz klar nach den Bedürfnissen seiner Anwender. 

In Krankenhäusern, insbesondere im Operationssaal, sind zügige, reibungslose Abläufe von existenzieller Bedeutung. Damit Chirurgen-Teams und OP-Pflegepersonal effizient arbeiten können, helfen zunehmend digitalisierte Systeme und automatisierte Geräte, Abläufe zu straffen, den Anwenderkomfort zu erhöhen und die Sicherheit für Patienten zu vergrößern. Dieser Entwicklung trägt Trumpf Medical Rechnung und setzt mit seinen intelligenten OP-Lösungen neue Maßstäbe. 

Der Mensch im Fokus technologischen Fortschritts - Die Produkte im Überblick: